Die Vogelnestschaukel: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Neuer Spielplatz 2013
Zum Artikel AmWeiterlesen ...
Maxi-Material für die Maxi-Kinder: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Skatekarts: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Ein neuer Baldachin: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Die Vogelnestschaukel: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Neuer Spielplatz 2013
Neuer Spielplatz 2013
Neue Spielteppiche: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...
Sprossenwand im Toberaum: Danke an "Die Igelbären e.V." NeuerWeiterlesen ...

Liebe Eltern!

Hiermit möchte ich mich gerne einmal kurz vorstellen:

Ich heiße Nadine Ziburt und leite seit März 2014 den evangelischen Kindergarten Aumühle.

Nach meinem Studium, welches unter anderem die Fächer evangelische Religion, Deutsch und Erziehungswissenschaft beinhaltete, arbeitete ich an Schulen in Geesthacht und Lauenburg.

Mein Interesse lag jedoch schon immer im Elementarbereich, weshalb ich in das Arbeitsfeld Kindergarten wechseln wollte. Hier fühle ich mich nun sehr wohl und habe sehr viel Spaß mit den Kindern, den Eltern sowie dem Team und der Gestaltung des Kindergartenalltags.

Die religionspädagogischen Elemente liegen mir ebenso sehr am Herzen.

Ich freue mich auf eine tolle Zeit im evangelischen Kindergarten Aumühle.

Nadine Ziburt

Vortrag von Torsten Heuer vom 05.Juli 2016

Am 5. Juli fand im Gemeindehaus Aumühle ein spannender Vortrag von Torsten Heuer statt: „Das freie Spielen unserer Kinder- eine Lernsituation stirbt aus“.

Eingeladen hatte der evangelische Kindergarten Aumühle.

Angesprochen waren alle Eltern und Pädagogen aus Aumühle und Umgebung.

Torsten Heuer ist Diplom- Sportlehrer und arbeitet freiberuflich im Bereich Aus- und Fortbildung von Eltern und Pädagogen.

Der Vortrag basiert auf dem Ergebnis der PISA- Studie und die daraus folgende Forderung, „mehr Förderprogramme für Kinder“ zu entwickeln.

Förderprogramme vergessen aber, dass Kinder sehr viel untereinander, bzw. miteinander lernen. Im freien und selbstgestalteten Spiel entwickeln Kinder „spielend“ Kreativität- Frustrationstoleranz-mathematische Grundlagen- Selbstständigkeit und vieles mehr. Diese Fähigkeiten sind die elementaren Grundsäulen für die weitere Entwicklung der Kinder.

Eltern und Pädagogen sollten zurückhaltend zuschauen und den Kindern viel Raum, Zeit und Möglichkeiten geben, diesbezüglich zu experimentieren.

Diesen Inhalt hat Torsten Heuer sehr lebendig und anschaulich vermittelt. Es war ein sehr informativer Abend, nach dem wir alle unsere pädagogischen Handlungsweisen ein wenig überdenken und uns einmal mehr entspannt zurücklehnen...

Schade nur, dass so wenige Eltern zu diesem Abend ins Gemeindehaus kamen.

Die Pädagogen waren in der überwiegenden Mehrheit.

Sonja Meusel-Riedel und Kindergarten Team

Kindergarten Abschlussfest

Am 12.07.2015 findet unser alljährlicher Gottesdienst statt, in dem wir unsere Kindergartenkinder,  die uns zum Sommer in die Schule verlassen, segnen und verabschieden.
Danach sind alle sehr herzlich eingeladen, das Sommerfest des Kindergartens im Gemeindehaus und auf der Kirchenwiese zu feiern.

Planeten der Maxi-Kinder
Quelle: Nadine Ziburt

Die sogenannten „Maxi-Kinder“ haben zu ihrem Projekt „Planeten“ ein Theaterstück geprobt, welches sie gerne auf der Bühne des Gemeindesaals präsentieren möchten. Wir freuen uns auf sie!

Das Kiga-Team des ev. Kindergartens Aumühle

Frühstück in der Bärengruppe

"Für mich und für Dich ist der Tisch gedeckt hab Dank lieber Gott, dass es uns so gut schmeckt. Amen"

Aus den Brottaschen werden leckere, gesunde Nahrungsmittel heraus gezaubert. Spannend ist es zu sehen, was der Tischnachbar mitgebracht hat. Beim gemeinsamen Frühstück lernen wir spie-lerischTischregeln, lernen abgeben und selbst-verantwortlich, das Tischgeschirr fortzuräumen. Lustig ist es, wenn Igel- und Bärenkinder gemeinsam im großen Flur auf dem Fußboden sitzend, ein Räuberfrühstück zu zelebrieren.

Viele Köche verderben nicht den Brei !

In unserer Kinderküche haben die Kinder die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten. Gemüse schneiden, kochen und abwaschen.....

Im Herbst schmeckt uns
eine deftige Kürbissuppe am besten !

Evangelischer Kindergarten Aumühle

Weidenstieg 2 * 21512 Aumühle

Tel. 5174 * Fax 699 086

kindergarten@kirche-aumuehle.de


Öffnungszeiten:

Frühdienst 7:30 bis 8:00 Uhr;

Kernzeit 8:00 - 13 Uhr, ab 13 Uhr Mittagessen.

Individuelle Zeitverlängerung bis maximal 16 Uhr

Gebührensatzung
Konzeption ev. Kingdergarten

Mitarbeiter im Kindergarten

Nadine Ziburt
Leitung
Katharina Schmid
Igelgruppe
Sabine Hoffmann
Igelgruppe
Myriam Homann
Bärengruppe
Sonja Meusel
Bärengruppe

Feste Angebote während des Jahres


Waldtage - Bewegungsstunden - Maxi Club - Morgenkreis - Singkreis - Religionspädagogik

und ein Jahresprojekt

  • Aufführungen
  • Bastelabende
  • Fasching
  • Laternelaufen
  • Abschluss-gottesdienst
  • Ostern
  • Martinsumzug
  • Abschlussfahrt und -feier
 
  • Traumstunde
  • jahreszeitliche Projekte
  • Sommerserenade
  • Nikolausfeier
  • Erntedank
  • Weihnachtsfeier
  • Projekte Themenbezogen
 

Besuche bei: Tierarzt, Feuerwehr, Polizei

Angebote für Eltern

Elternbeiratswahl

Bücherabend / Buchvorstellung

Flohmarkt / mindestens einmal im Jahr

Elternabend zweimal jährlich mit ausgesuchten Themen

  • Spielplatzumgestaltung
  • naturnah mit Elternhilfe
  • 1. Hilfe bei Kindern
  • Unterweisung für Eltern und Erzieher